Ferienlager 2020
... für Alle von 7 bis 15 Jahren 

Häufige Fragen und Antworten

Welche Voraussetzungen brauchst Du als Betreuer?

Du musst mindestens 18 Jahre alt sein und die Betreuerschulung erfolgreich absolvieren. Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen setzen wir voraus. Weitere Eigenschaften die Du mitbringen solltest sind Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Kreativität.

Nach Eingang Deiner Bewerbung erhälst Du ein Schriftstück zur Beantragung des erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses. Die Kosten dafür übernehmen wir.

Was erwartet Dich bei der Betreuerschulung?

Sollte uns Deine Bewerbung zusagen, erhälst Du eine Einladung zur Betreuerschulung. Diese findet im Juni 2020 in Leipzig statt.

Neben gesetzlichen Vorschriften zur Aufsichtspflicht und pädagogischen Grundlagen behandeln wir allgemeine Aufgabenthemen eines Betreuers. Dem schließt sich eine Unterweisung in Erste Hilfe bei Notfällen an. Dazu steht uns eine Fachärztin für Allgemeinmedizin mit langjähriger Ausbildung u.a. in einer Kinderarztpraxis zur Verfügung.

Anschließend werden noch offene Fragen geklärt und die einzelnen Ferienlagerteams gebildet. Am Ende des Tages erhälst Du Deinen Betreuervertrag.

Kosten der Betreuerschulung?

Wir übernehmen die Kosten der Schulung, der Verpflegung und der benötigten Materialien. Ggf. können für Euch Kosten für die Fahrt zum Schulungsort anfallen. Bei längeren Anfahrtswegen sind Zuschüße zu den Reisekosten in Absprache mit der Geschäftsleitung möglich.

Was erwartet Dich als Betreuer im Ferienlager?

Während Deines Aufenthalts wird Dir zu Beginn eine Gruppe von ca. 10 Kindern zugeteilt. Für diese Gruppe bist Du der erste Ansprechpartner und verantwortlich für alle zu erledigenden Aufgaben (Betreuung, Animation, Aufsicht). Neben einem bereits organisierten breiten Rahmenprogramm sind hier Deine Kreativität und Ideenreichtum gefragt, um den Kindern lustige und erlebnisreiche Ferien zu ermöglichen. Bei Fragen und Unklarheiten stehen Dir die Teamleitung und alterfahrene Betreuer vor Ort zur Verfügung.

Welche Kosten kommen im Ferienlager auf Dich zu?

Grundsätzlich keine. Alle Unterkunfts- und Verpflegungskosten, Eintritte und Ausflugsgelder übernehmen wir. Zusätzlich bekommst Du eine Aufwandspauschale. Beispielsweise als Praktikant (Erstbetreuer) erhälst du eine Pauschale in Höhe von             20-30 Euro pro Einsatztag, abhängig von deiner Position im Team, deinen persönlichen Fähigkeiten und Erfahrungen. Bewerber mit der Zusatzqualifikation Rettungsschwimmer werden mit 50 Euro pro Einsatztag vergütet. Bewerber die ausschließlich wegen Geld eine Betreuertätigkeit anstreben, sind hier fehl am Platz. Bei uns stehen der Spaß und das Kinderlachen im Vordergrund. Bei uns kannst Du viele persönliche Erfahrungen sammeln und im Rahmen eines Praktikums für Schule und Beruf (z.B. Erzieherausbildung und Lehramt) weitreichende Qualifikationen erwerben.